verfasst am 11. Dezember 2013, von Aryn

Eisbrecher feiert 10 jähriges Bandjubiläum im Löwensaal Nürnberg

Eisbrecher 10 Jahre Löwensaal Nürnberg

10 ganze Jahre Eisbrecher – eine lange Zeit voller Höhen und Tiefen. Gefeiert wurde dieses Jubiläum letzten Donnerstag im Nürnberger Löwensaal. Bevor es dann so richtig los ging hat Alex erstmal alle begrüßt und sich für 10 tolle Jahre bei seinen Fans bedankt und gratulierte gemeinsam mit den Fans dem Drummer von „A Life Divided“ Korl zum Geburtstag.

Nach dieser kleinen Ansprache ging es dann auch mit den ALD Jungs los um den Löwensaal anzuheizen. Der Sound war dieses mal zwar etwas dumpf und matt, aber davon ließen sie sich nicht ablenken und gaben ihr Bestes. Jürgen war sogar doppelt im Einsatz, bei A Life Divided als Sänger und bei Eisbrecher als Gitarrist.

Anschließend startete dann Eisbrecher mit satten 20 Songs aus 10 Jahren Bandgeschichte. Dabei waren wie immer Alex und sein Partner Pix wieder so oft wie möglich an der Menge. Im Großen und Ganzen ein gelungener Auftritt, mir hat es Spass gemacht! Ganz am Rande: Mich hat es sehr gefreut Achim wieder fit am Schlagzeug zu sehen.

1 Kommentar zu “Eisbrecher feiert 10 jähriges Bandjubiläum im Löwensaal Nürnberg”
    Michaela E. schreibt 21. Dezember 2013 um 16:55 Uhr:

    Hallo lieber ESC!
    Ich habe nur eine kleine Korrektur anzumerken : der Stamm-Schlagzeuger von ALD – Korl Fuhrmann – war bei der gesamten Tour leider nicht dabei. Er wurde aber durch – Manuel Di Camillo – gebührend vertreten!
    …und Manuel hatte auf der Tour übrigens mehrmals Geburtstag ( *28.Nov.) weil sich Alex einen kleinen Spaß daraus gemacht hat! :-)
    LG

Verfasse deine Meinung zum Thema: