verfasst am 29. Februar 2012, von Aryn

Eisbrecher am 24.02.2012 Live im Nürnberger Löwensaal mit „Die Hölle muss warten“

Eisbrecher - Löwensaal Nürnberg

Eisbrecher – Löwensaal Nürnberg

Letzten Freitag haben die Jungs mit ihrem Eisbrecher in Nürnberg angelegt und den treuen Fans im Löwensaal richtig eingeheizt.

Dabei hatten sie neben klassichen Hits wie „Vergissmeinnicht„, „This is Deutsch„, „Leider„, „Schwarze Witwe“  „Amok“ (mit neuen Tonnen!) und „Ohne dich“ auch viele der neuen Songs, welche Live richtig auf der Bühne rocken! So wurde das Konzert auch mit dem sehr schnellen „Exzess Express“ eingeleitet und weiter ging es dann mit neuen Flagschiff „Verrückt„. Knaller wie „Herz aus Eis„, „Prototyp“ und „Abgrund“ durften dabei nicht fehlen. Mittendrin gab es auch wieder eine kleine Verschnaufpause die Alex dazu nutzte um mit der Akustik einen kurzen Schlager („Tränen lügen nicht„) anzuspielen. Als letztendlich dann „Miststück“ ertönte, wusste eigentlich jeder, dass dies immer der letzte Song ist, welcher aus ausgiebig zelebriert wird, aber diesmal war das Finale „Die Hölle muss warten„, der Song dem das Album den Namen verdankt.

Mir war es wieder eine Freude dabei sein zu dürfen, vor allem nach dem Vorfall in Wien.
Habe auch ein paar Bilder mitgebracht, die ihr unten in der Galerie ansehen könnt.

1 Kommentar zu “Eisbrecher am 24.02.2012 Live im Nürnberger Löwensaal mit „Die Hölle muss warten“”

    […] viaEisbrecher am 24.02.2012 Live im Nürnberger Löwensaal mit "Die Hölle muss warten" | Eis…. Teilen Sie dies mit: Google+FacebookTwitterMehrDruckenStumbleUponDiggRedditGefällt mir:Gefällt mirSei der Erste, dem dieser post gefällt. […]

Verfasse deine Meinung zum Thema: