verfasst am 08. November 2011, von Aryn

Die Eiszeit kehrt auf der Zugspitze ein.

Eisbrecher Gipfelkonzert 2011

Eisbrecher Gipfelkonzert 2011

Normalerweise fährt man zum Skifahren, Klettern oder einfach nur um zu entspannen auf den höchsten Berg Deutschlands, aber am letzten Samstag gab es für uns Eisbrecher Fans noch einen viel wichtigeren Grund die 2962 Meter zu erklimmen. Nämlich das „Eiszeit“ Abschlusskonzert oben auf der Zugspitze und wir waren Live dabei!

Es ist Samstag Mittag in Garmisch-Partenkirchen relativ bewölkt, aber es hat unglaubliche 18 Grad. Nicht schlecht für Anfang November in den Bergen. Erste Station auf dem Weg zum Gipfelkonzert war der Zahnradbahnhof im Tal. Dort wurden wir von netten Freiwilligen bereits empfangen und durften dort bereits das exklusive Gipfelkonzert T-Shirt in Empfang nehmen (sehr schick!). Ausserdem gabs noch ein extra Stoffbändchen und eine Tüte voll mit allerlei Flyern und eine „Beischlaf-Maske“ (Ja wir haben auch gelacht^^).
Langsam stoßen auch immer mehr Fans in schwarz und mit diversen Eisbrecher Shirts, Schiffchen, Hemden und Krawatten zu uns. Der Bahnhof ist quasi in der Hand der Eisbrecher Meute. Aber lang genug gewartet, rauf gehts mit der Bahn auf den Berg!